FANDOM


Nullpunkt
Epilog - Nullpunkt
Detail´s
Ort: Madisons Apartment
Charaktere: Madison Paige

Nullpunkt ist das zweitschlimmste von Madison Paige's sieben Enden in Heavy Rain.

EndeBearbeiten

Madison sitzt zusammengekauert auf dem Sofa in ihrem Apartment. Sie ignoriert die Nachrichten von Sam auf ihrem Anrufbeantworter, der sichtlich besorgt ist, da er seit einigen Tagen nichts mehr von ihr gehört hat. Ihre Schlaflosigkeit hat sich verschlimmert und Einbrecher, die mit Messern bewaffnet sind, laufen durch das Apartment und umzingeln sie. Sie tut nichts außer ihren Kopf mit den Händen zu umklammern, als die Einbrecher auf sie zugehen. Dann kommt ein Bildwechsel, der zeigt, dass in Wirklichkeit keine Einbrecher dort sind.

VoraussetzungenBearbeiten

  • Madison überlebt, aber findet die Adresse des Lagerhauses nicht heraus.
  • Ethan darf Madison entweder nicht küssen oder er darf ihr nicht vergeben. (oder er stirbt oder landet im Gefängnis)

WissenswertesBearbeiten

  • Das ist das einzige schlimme Ende ohne eine Todesszene.
  • Shaun Mars muss nicht sterben um dieses Ende zu erzielen.
  • Manche finden dieses Ende schlimmer als Tote Heldin.


Epiloge
Nachrichten
Ethan Mars Ein neues LebenEin neuer AnfangUnschuldigHilflosTränen im RegenOrigami-BluesEthans Grab
Madison Paige Heldin NullpunktTote Heldin
Norman Jayden Fall geschlossenResignationSpiegelweltHochgeladen
Scott Shelby UngestraftDie Rache einer MutterOrigami-Grab
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.